Eine Ode an das Sofa

Oleh: Mode4you Redaktion
16. November 2012

Das Wohnzimmer ist in vielen Fällen das Kernstück einer jeden Wohnung. Hier verbringt man die meiste Zeit, man liest, sieht Fern, trifft sich mit Freunden und entspannt sich. Nicht umsonst wird dieser Raum als Wohnzimmer bezeichnet, also als der Raum, in dem man wohnt und  in dem sich das Leben meist abspielt. Aus diesem Grund ist es vielen besonders wichtig, dass gerade dieser Raum es ist, bei dem der größte Wert auf die Einrichtung und Dekoration gelegt wird. Schließlich gilt das Wohnzimmer auch als repräsentativer Raum für den Empfang von Gästen oder Freunden.

Sofa

Sofa

Eigentlich in jedem Wohnzimmer zu finden und wohl in vielen Fällen das meistgenutzte Möbelstück dieses Raums ist das Sofa. Als gemütlicher Mittelpunkt vieler Wohnräume ist ein Sofa, egal in welcher Größe und Farbe, meist der Ort, an den man sich zurückzieht, wenn man nach einem langen Arbeitstag nach Hause kommt, die Beine hochlegen und nur noch für sich sein will. Hier entspannt man schließlich mit einem Buch oder vor dem Fernseher und niemand wird leugnen, dass so ein Abend auf dem Sofa, so langweilig es auch klingen mag, an manchen Tagen durch nichts besseres ersetzt werden kann.

Die Geschmäcker gehen hierbei stark auseinander. Manche ziehen die klassische Ledercouch vor, die von anderen jedoch als viel zu ungemütlich abgeschrieben wird. In diesem Fall wird meist ein Sofa mit weichen Stoffbezügen bevorzugt, in das man sich so richtig hineinkuscheln kann. Doch die reinen Polster machen ein Sofa natürlich noch nicht komplett aus. Was wäre ein Sofa ohne die richtigen Sofakissen? Ob groß oder klein, weich oder hart, in schrillen Farben oder ganz schlicht gehalten, ein Sofa ohne Kissen ist zumindest in Wohnräumen kein richtiges Sofa.

Hierbei spielen die Kissenbezüge eine besonders große Rolle. Beim Kauf von Sofakissen sollte man dringend darauf achten, dass sich die Hüllen abnehmen lassen, so dass man diese separat waschen kann. Schließlich kommt es schon einmal vor, dass man sein Abendbrot vor dem Fernseher zu sich nimmt und etwas danebenfällt oder die Kinder oder der Hund Dreck auf dem Sofa hinterlassen. Sind die Kissenhüllen nicht abnehmbar, stellt die Reinigung ein sehr viel größeres Problem dar, als wenn man die Bezüge ganz einfach abziehen und in die Waschmaschine stecken kann. Inzwischen gibt es in den meisten Wohngeschäften und im Internet bereits eine große Auswahl an abnehmbaren Kissenbezügen, die je nach Geschmack mit Farbe und Form in das jeweilige Zimmer passen, dessen Sofa sie dann schmücken dürfen.

Tags:

Category: Mode News | RSS 2.0 Both comments and pings are currently closed.

No Comments

Comments are closed.