Modisch kleiden

Oleh: Mode4you Redaktion
10. Februar 2011

Wie viele beneiden die Stars/Berühmtheiten um Ihre teuren, ausgefallenen Designerstücke. Was aber wenn sich der Spieß umdreht und die High Society plötzlich Kleidung vom Laden um die Ecke trägt?

In der US-TV-Show „Today Show“ ausgestrahlt vom Sender NBC war First Lady Michelle Obama zu Gast. Bei genauerem hinschauen viel Ihr Kleid auf welches Sie trug. Denn es kam einem irgendwie bekannt vor. Sie trug ein navyfarbendes Kleid mit weißen Punkten. An sich nichts Besonderes könnte man denken, aber dieses Kleid gibt es beim Modehaus H&M für unschlagbar günstige 29,95€. Passend zum Kleid trug Sie einen orangefarbenen Gürtel und gelbe Pumps. Einen kleinen Unterschied zum original Kleid von H&M gibt es trotzdem – die Stylisten von der First Lady Michelle Obama hat zusätzliche Ärmel an das Kleid genäht.

Aber eins wird deutlich, nicht alle Kleidungsstücke müssen ein Vermögen kosten um darin gut auszusehen. Die Frau von Barack Obama setzt damit ein ganz klares Zeichen, guter Stil muss nicht immer teuer sein.

Aber nicht nur Michelle Obama scheint die Mode von H&M zu mögen. Auch die schwedische Kronprinzessin Victoria zeigte sich während Ihrer Frankreichreise mit einem cremeweißen 50€ Mantel. Auch Katie Holmes wurde schon gesehen wie Sie mit ihrer Adoptivtochter Isabella mit unzähligen Tüten einen H&M Laden verließen.

Fazit: Modisch gekleidet sein, muss kein Vermögen kosten. Wer Geschmack hat und an seinen eigenen Stil festhält muss nicht die neuesten Designerstücke tragen um gut auszusehen.

Ihnen gefällt der Artikel? Dann verlinken Sie uns bitte wie folgt:

<a href=“http://mode4you.info/“>Mode</a>

Tags: , , , , ,

Category: Mode News | RSS 2.0 | Give a Comment | trackback

No Comments

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.