Nadja Auermann – Klare Stellung gegen Kindermodels

Oleh: Mode4you Redaktion
14. Februar 2011

Heute lebt das Exmodel Nadja Auermann zusammen mit Ihren 3 Kindern eher ruhig und zurückgezogen, fern ab von der Medienwelt. Sie hatte eine Top Karriere als Model hinter sich, Sie war unter anderem das Gesicht der Designermarken Prada und Dolce&Gabbana. Mit Ihren 112cm langen Beinen steht Sie sogar im Guinness Buch der Rekorde. Mittlerweile ist Sie 39 Jahre alt und kennt sich bestens in der Mode Szene aus, Sie war auf Fashion Shows in New York, Paris und Berlin. Lange ist es her das Sie sich in Deutschland zu einen Interview bewegen lassen hat, aber nun rechnet Sie mit der Mode Szene ab und sagt klar Ihre Meinung, begründet aus Ihren Erfahrungen als jahrelanges Model heraus.

Sie fordert die Modeszene auf ein Mindestalter für Models einzuführen, sowie einen Mindest-Body-Maß-Index.

In einem Interview äußerte sich Frau Auermann wie folgt: „Als ich noch auf dem Runway war, galten wir Models als Sex-Ikonen. Wir waren Frauen.“ Wenn sich Frau Auermann aber heute die Models auf den weltweiten Laufstegs anschaut dann denkt Sie sich folgendes: „Aha, das kleine Mädchen muss die sexy Frau spielen.“ Weiterhin sagt Nadja Auermann zu den Jungmodels: „Das seien gefährliche Schönheitsideale“, „Wir dürfen nicht über Pädophilie schreien und andererseits Minderjährige oder welche, die so aussehen, als Sexobjekte promoten.“

Frau Auermann macht eine klare Ansage und fordert, dass die Shows kontrolliert werden und ein Gesetz gegen Mager-Models erlassen wird. Weiterhin spricht Sie sich dafür aus, dass ein Mindest-Body-Maß-Index eingeführt wird. Für das Gesetz gegen Mager-Models könnte Mailand als Vorbild dienen, denn hier wurde dies schon eingeführt. Wenn es nach Frau Auermann ginge, dann würden erst Models ab 17 Jahren über die Laufstege gehen.

Es bleibt abzuwarten wie sich die Modeszene in der nächsten Zeit entwickelt wird. Vielleicht legen die Designer ja irgendwann wieder darauf Wert ein weibliches und nicht kindliches Bild von Frauen zu schaffen, weg von Kindern die Frauen darstellen wollen ohne die körperlichen Formen einer Frau.

Ihnen gefällt der Artikel? Dann verlinken Sie uns bitte wie folgt:

<a href=“http://mode4you.info/“>Mode</a>

Category: Mode News | RSS 2.0 | Give a Comment | trackback

One Comments

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.