Warm und modisch durch den Winter mit Strick

Oleh: Mode4you Redaktion
11. Januar 2012

Im Winter ist der Spagat zu vollbringen, sich ausreichend warm und dennoch modisch zu kleiden. Einer der Klassiker, der niemals aus den Kleiderschränken verschwinden wird, ist der gestrickte Pullover oder der Strickcardigan. In der Regel ist dieser aus Wolle hergestellt, es werden aber auch Kunststoffe wie Polyacryl verwendet, die jedoch nicht so gut wärmen.

Immer noch im Trend sind einfarbige Modelle, die figurbetont geschnitten sind. Ob Cardigan oder Pullover, die Auswahl an verschiedenen Modellen ist unerschöpflich. Bei Cardigans kommt hinzu, dass hier das Zwiebelprinzip angewendet werden kann. Oftmals ist die Kleidung, die draußen in der Kälte getragen wird in beheizten Innenräumen zu warm. Der Cardigan kann im Gegensatz zum Pullover problemlos ausgezogen werden. Bei einem Pullover, der über den Kopf gezogen werden muss, sind Frisur und das Shirt oder der Rolli unter dem Pullover vom Verrutschen bedroht. Wer sich solche peinlichen Momente ersparen möchte, greift lieber zur Strickweste oder zum Cardigan. Hier kann auch insofern variiert werden, ob dieser offen oder geschlossen getragen wird. Das hilft, wenn man im Restaurant wie dem sehr empfehlenswerten und angesagten Restaurant Goldene Kugel Leipzig oder auf Party ist und schnell mal zwischen Hitze und Kälte wechselt.

Cardigans sind wie Strickpullover in weit und in eng geschnittenen Modellen erhältlich. In der Regel reichen Cardigans bis zum Oberschenkel, Westen oder Strickjacken enden meist auf Hüfthöhe. Neben auffälligen Modellen als Eye-Catcher erfreuen sich auch schlicht geschnittene und verarbeitete Modelle großer Beliebtheit. Die schlichten Modelle können mit entsprechenden Rollkragenpullis oder auch Schals aufgewertet werden. Der Vorteil ist hier, dass die schlichten Modelle zeitlos schön sind und mit den passenden Accessoires an die aktuelle Mode angepasst werden können. Zudem passen sie zu vielen Hosen und Shirts, die darunter getragen werden. Und wenn der Essen Lieferservice einmal zu oft geordert wurde, können die Shirts bequem ausgezogen werden.

Bei Pullovern und Cardigans spielt also nicht nur die Herstellung mit möglichst hochwertigen Materialien eine große Rolle, sondern auch der Schnitt sollte an die individuellen Vorlieben angepasst werden. Wer des öfteren in warme Räume kommt, in denen es wärmer als draußen ist, der sollte einen Cardigan wühlen. Die Accessoires sind gerade bei schlichten Modellen von großer Bedeutung.

Tags:

Category: Mode News | RSS 2.0 | Give a Comment | trackback

No Comments

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.