Wenn die Schuhe nicht passen

Oleh: Mode4you Redaktion
30. Januar 2014

Angeblich ist es die Lieblingsbeschäftigung einer jeden Frau, Schuhe kaufen zu gehen und daraufhin hunderte Paare in einem Schuhschrank zu horten, so dass auch für jeden Anlass und jede Temperaturlage etwas passendes mit dabei ist. Das mag vielleicht auf die Frauen zutreffen, die eine übersichtliche Größe haben, so zwischen 38 und 41, und nicht mit unüblich breiten oder platten Füßen gesegnet sind. Dann ist es natürlich kein Problem, in einen Laden zu spazieren, auf Anhieb das richtige und vor allem passende zu finden und schon wenig später mit Taschen beladen wieder auf der Straße zu stehen.

Ein wenig anders sieht es allerdings dann aus, wenn man auf Übergrößen oder besonders kleine Größen angewiesen ist, wenn man aus allen normalgroßen Schuhen rausschlappt, diese in der Breite nicht ausfüllt oder wenn man einfach so große Füße hat, dass man schon in der Herrenabteilung nach passenden Exemplaren suchen muss. Ist man auf Über- oder Untergrößen angewiesen, kann der Besuch im Schuhgeschäft zu einer wahrlich unangenehmen Situation werden, so dass es zu verstehen ist, dass sich Frauen, die unter dem Problem zu leiden haben, immer seltener in ein entsprechendes Geschäft verirren, sondern lieber lange dieselben Schuhe tragen.

Doch wie wäre es eigentlich mit der Möglichkeit, dass man Damenschuhe selber designen kann? Genau das bietet Jaimie Jacobs an. Mit einem entsprechenden 3D Tool kann man auf deren Internetseite seinen eigenen perfekten Schuh gestalten. Alles was man dafür braucht, ist eine Internetverbindung und schon hat man innerhalb von kurzer Zeit das passende Paar Schuhe zur Verfügung und muss sich nicht mehr wie die bösen Stiefschwestern von Aschenputtel in unpassendes Schuhwerk quetschen. Zum Angebot bei Jaimie Jacobs gehören Ballerinas, Pumps oder aber auch Stiefeletten, je nachdem, was dem Geschmack der Nutzerin entspricht. Auswählen kann man außerdem sein Wunschmaterial für den perfekten Schuh nach dem eigenen Geschmack.

Tags: , , ,

Category: Mode News | RSS 2.0 Both comments and pings are currently closed.

No Comments

Comments are closed.