Jil Sander für Uniqlo

Jil Sander hatte noch für das japanische Modehaus Uniqlo die Herbst/Winter Kollektion 2011 designt, aber nun wurde bekannt, dass es ab sofort keine Zusammenarbeit mehr geben wird.

In der Pressemitteilung heißt es: ”Mit der Fertigstellung der neuen Herbst/Winter-Kollektion, kamen Jil Sander und Uniqlo an den Punkt, an dem beide Seiten feststellten, dass man sämtliche Ziele erreicht und das kreative Potential der Zusammenarbeit ausgeschöpft hat.”

Gründer von Uniqlo Tadashi Yanai sagte über Stardesignerin:

”Jils Einstellung gegenüber Mode und Design ist einfach unglaublich. Sie ist eine wahre Meisterin ihrer Zunft. Wenn es um Schnitte und Stil geht, ist sie kaum zu toppen. Bevor etwas in ihren Augen nicht perfekt ist, überarbeitet sie alles solange, bis sie zufrieden ist. Sogar wenn es nur um klitzekleine Details geht.”

Wir berichteten vor kurzem darüber, dass die erfolgreiche Linie -+J-von Jil Sander mit dem Insurance Design Award ausgezeichnet wurde. Diese soll allem Anschein nach nicht fortgeführt werden, sehr zum Trotz der zahlreichen Liebhaber der Kollektion. Nun werden sich sowohl Uniqlo als auch Jil Sander neuen Projekten widmen. Wir sind gespannt und halten euch auf dem Laufenden.

Ihnen gefällt der Artikel? Dann verlinken Sie uns bitte wie folgt:

<a href=”https://mode4you.info/”>Mode</a>