Alten Schmuck mit neuen Leben erwecken

Wenn Sie im Besitz von alten Schmuckstücken sind und nicht genau wissen, was sie damit am besten anstellen sollen, gibt es eine ideale Lösung. Anstatt das wertvolle Gut in der Schublade zu verstecken oder gar unter Wert zu verkaufen, können Sie es nämlich professionell umarbeiten lassen. Für gewöhnlich verlieren Edelmetalle wie Silber und Gold, aber auch Edelsteine, nicht an Wert. Das Problem sind jedoch die veralteten Designs, die heutzutage fast niemand mehr tragen möchte. Zum Glück bietet die Goldschmiede Uli Milz, Ihnen die Möglichkeit, Ihren edlen Schmuckstücken zu neuem Glanz zu verhelfen.

Die Vorteile der Umarbeitung von Schmuck

Den meisten Leuten geht es dabei weniger um finanzielle Aspekte, als vielmehr um den persönlichen Wert, den viele Schmuckstücke für ihre Besitzer haben. Oft handelt es sich um Schmuck, der eine lange Tradition hat und in der Familie vererbt wurde. Andernfalls kann es sich aber auch um Objekte handeln, mit denen ganz besondere Erinnerungen verbunden werden. Um welche Art von Schmuck es sich genau handelt und warum er aufbereitet werden soll, ist jedoch letzten Endes zweitrangig – schließlich ist das Ihre Privatsache.

Die Altschmuck-Alchemie.de, ein Idee bzw Lebenstraum von Uli Milz, hat es sich daher zur Aufgabe gemacht Ihren alten Schmuck so umzuarbeiten, dass Ihnen das Tragen wieder große Freude bereitet. Ob es sich dabei um Ringe, Ketten, Armbänder oder sonstige Schmuckstücke handelt, spielt keine Rolle, denn aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung zaubern Uli Milz und seine Mitarbeiter, aus jeder Vorlage ein einmaliges Meisterstück. Auch wenn Sie sich es nur schwer vorstellen können, sind die Möglichkeiten diesbezüglich enorm. Sie werden staunen, was mit ihren alten Schätzen alles machbar ist.

Hinzu kommt die professionelle Beratung, seitens der Mitarbeiter von Altschmuck Alchemie. Bevor Sie etwas in Auftrag geben, können Sie Ihre Schmuckstücke nämlich erst einmal schätzen lassen, um herauszufinden ob sich die Umarbeitung überhaupt lohnt. Dazu senden Sie einfach eine Anfrage, mit allen benötigten Informationen und erhalten daraufhin eine ausführliche Wert-Analyse, seitens der Experten vom Schloss Isny.

Der Kunde ist immer König

Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihren alten Schmuck umarbeiten zu lassen, sagen Sie natürlich wo es langgeht. Zunächst einmal liegt es in Ihrem Ermessen, in wie weit das jeweilige Schmuckstück bearbeitet werden soll und des Weiteren haben sie als Kunde auch Einfluss auf den Kreativprozess. Sollten Sie gewisse Wünsche haben, wie z. B die Anbringung eines neuen Edelsteins, brauchen Sie dies nur kurz mitteilen – die Erfüllung Ihrer Wünsche hat schließlich oberste Priorität.